Über den Verein



Was ist ERZÄHLRAUM e.V.?



ERZÄHLRAUM e.V. ist ein im August 2016 gegründeter gemeinnütziger Verein aus professionellen ErzählerInnen, PädagogInnen, Theaterschaffenden und anderen Kulturinteressierten.




Was will ERZÄHLRAUM e.V.?



ERZÄHLRAUM e.V. möchte das freie künstlerische Erzählen in Schulen und Kindertageseinrichtungen etablieren. Das Erzählen von Geschichten und Märchen begreifen die ErzählerInnen von ERZÄHLRAUM e.V. als ein niedrigschwelliges Angebot ganz speziell zur lustvollen Begegnung mit der deutschen Sprache, als einem grundlegenden Baustein bei der Vermittlung und Entwicklung von Sprachkompetenz. Durch den Gebrauch einer leicht verständlichen, aber poetischen Sprache können sich sowohl rationale als auch emotionale Aspekte mischen, die in ihrer Dualität beim Begreifen der Welt mit all ihren Werten und Normen menschlichen Handelns von Nöten sind.

Ziele unserer Projekte sind:
Förderung von Sprachkompetenz
Förderung von Kommunikationskompetenz
Förderung der Wertefindung und Ich-Stärkung innerhalb der Persönlichkeitsentwicklung
Begegnung mit dem (scheinbar) Fremden




Was macht ERZÄHLRAUM e.V.?



ERZÄHLRAUM e.V. organisiert nach dem Vorbild von "ErzählZeit" Langzeit-Projekte in Kitas und Grundschulen. Wir wollen der anerkannten, hoch wirksamen soziokulturellen Vermittlungsform mit ihrer Anwendung in der Schule eine Basis geben, die für alle Kinder sozialer Zuordnungen zugänglich ist. Wir sind überzeugt, mit dem Erzählen die kulturellen Bildungsaufgaben der Stadt Dresden und des Landes Sachsen aktiv zu unterstützen. Darüberhinaus fördert der Verein alle Projekte die sich der Verbreitung des freien Erzählens widmen. Denn das Erzählen ist eine althergebrachte generations- und kulturübergreifende kulturelle Tradition, in der Werte, Normen und Wissen des menschlichen Miteinanders in emotional annehmender Atmosphäre weitergegeben und überdacht werden.




Sie möchten ERZÄHLRAUM e.V. unterstützen?



Das würde uns riesig freuen! Füllen Sie doch einfach unseren Aufnahmeantrag aus und lassen Sie ihn uns per Post oder Mail zukommen. Falls Sie die Inhalte noch genauer nachlesen wollen, finden Sie hier unsere Satzung.

Unsere Mitglieder finden hier den Spendennachweis für ihren Mitgliedsbeitrag.